Technolab GmbH  Riemker Str. 112   44625 Herne  

Plate-Count-Agar
(Caseinpepton-Glucose-Hefeextrakt-Agar)

Hemmstoff- und indikatorfreier Nährboden zur Bestimmung der Gesamtkeimzahl in Milch, Milchprodukten, Wasser und anderen Materialien.

In seiner Zusammensetzung entspricht der Nährboden den Empfehlungen der APHA und Untersuchung von Milch und Milchprodukten (1985) und von Wasser (1992), den Untersuchungsvorschriften nach § 35 LMBG zur Untersuchung von Lebensmitteln und der Eiprodukte-Verordnung (1975)

Zur Untersuchung von Milch und Milchprodukten empfiehlt sich eine Zugabe von Magermilchpulver (vgl. 15338 Plate-Count-Magermilch- Agar).

Zum Erkennen von Caseolyten kann nach MARTLEY et.al. (1970) Caseinat zugesetzt werden (vgl. 5409 Calcium-Caseinat-Agar nach FRAZIER und RUPP modifiziert).

Typische Zusammensetzung (g/Liter):

Pepton aus Casein 5,0; Hefeextrakt 2,5; D(+)-Glucose 1,0; Agar-Agar 14,0.

Zubereitung:

22,5 g/ Liter lösen, autoklavieren (15 Min. bei 121°C).
Vor der Sterilisation evt. 1,0 g/ Liter Magermilchpulver einmischen. pH: 7,0 ± 0,2 bei 25°C.
Die Nährbodenplatten sind klar und gelblich bis farblos.


Anwendung und Auswertung:

Richten sich nach dem jeweiligen Verwendungszweck.
 

Best.-Nr. 5463 Plate-Count-Agar, 500 g
Best.-Nr. 5463.5 Plate-Count-Agar, 5 kg

Zusätze und Hilfsmittel
 
Best.-Nr. 15363  Magermilchpulver, 500 g